Jahresbericht 2016 des Präsidenten

Januar: Die GGA Maur vergibt Unterstützungsbeiträge für Vereine und Projekte in der Region Greifensee. Unser Gesuch wird positiv behandelt und der VSG erhält Fr. 500.- als Spende.

März: Am Arbeitstag beteiligt sich der VSG an einer grossen Heckenpflanzaktion zwischen Ebmatingen und Benglen.
An der GV tritt Ruedi Tschudin nach langjähriger Tätigkeit im Vorstand zurück. Neu in den Vorstand werden Frank Auderset und Laszlo Zsindely gewählt. Als neuer Revisor tritt Rolf Scheidegger an die Stelle von Frank Auderset.

Mai: Der Vorstand macht eine ornithologische Exkursion in die Reussauen (Stille Reuss) bei Rottenschwil, unter der Führung von Frank Auderset.

Juni: Anlässlich der Mitglieder-Exkursion wird die neue Kläranlage in Niederuster besichtigt. Für das Fest in Greifensee (siehe Juli) bewilligt der Vorstand die Anschaffung eines Rollbanners, sowie die Gestaltung eines Flyers mit einem neuen Logo für den VSG.

Juli: In Greifensee findet der Grossanlass 100x Züri Natur statt, organisiert von Bird- life Zürich. Viele Vereine und Organisationen präsentieren sich. Auch der VSG hat einen Stand mit Werbematerial. Leider wird der Anlass durch starken Dauerregen und Wind stark beeinträchtigt und die Besucherzahl liegt weit unter den Erwartungen. Immerhin konnten zwei neue Mitglieder gewonnen werden.

August: Im Fällander Ried soll das neue Naturfenster "Stocklen" geschaffen werden. Beteiligt sind die Greifenseestiftung, die kantonale Fachstelle Naturschutz und in der Begleitgruppe ist auch der VSG vertreten. Das Projekt wird vom Biologen Daniel Winter (Büro Aqua Terra) fachlich begleitet.

September: Der Vorstand beschliesst auf Antrag von Frank Auderset eine Anpassung der Statuten betreffend des Namens, neu: Verband zum Schutz des Greifensees (anstelle Schutze), der Anzahl Vorstandsmitglieder, die Rechnungsrevisoren sowie ein Datenschutzreglement. Zu unserem grossen Bedauern kündigt unsere allseits geschätzte Sekretärin Frau K.Schoch ihren Rücktritt auf die GV 2018 an. Es gilt, nach einem/r Nachfolger/in Ausschau zu halten.

November: Als Landeigentümer im Riediker Riet sind wir Mitglied der Meliorationsgenossenschaft Uster, die anlässlich der Generalversammlung vom 3.11. aufgelöst wird, da ihre Aufgabe erfüllt ist. Sie wird am gleichen Tag in die Unterhaltsgenossenschaft Uster, mit dem neuen Präsidenten Oliver Berchtold, Riedikon, umgewandelt, deren Mitglied der VSG nun ebenfalls ist.
Der Beobachtungsteich des VSG im Rälliker Ried ist am Verlanden, weshalb eine Offerte für die Sanierung eingeholt wird. Der Vorstand beschliesst, diese der GV zum Beschluss vorzulegen.
Eine Arbeitsgruppe des Vorstands entwirft einen Vorschlag für die Neugestaltung der Homepage des VSG zuhanden des Gesamtvorstands.


E. Sutter